Wie kann man schnell abnehmen? 5 super Tipps vom Personal Trainer Sebastian Steinhausen

Wie kann man schnell abnehmen

Der Sommer steht vor der Tür und das Verlangen nach einer knackigen Strandfigur wird immer größer. Diejenigen, die ihr Zielgewicht noch nicht ganz erreicht haben, müssen sich ein wenig beeilen. Aber wie lassen sich in möglichst kurzer Zeit die überflüssigen Pfunde loswerden? Mit diesen 5 Supertipps vom Personal Trainer Sebastian Steinhausen schafft ihr es locker, so lässt sich die Frage wie kann man schnell abnehmen leicht beantworten!

 

Tipp Nummer 1 : Viel Wasser trinken und dadurch schneller abnehmen

Wasser trinken schnell abnehmen
Schon 2 Gläser mehr täglich helfen dir beim abnehmen

Tipp 1: Abnehmen durch Wasser trinken. Es ist keine Vermutung mehr, sondern eine wissenschaftlich belegte Wahrheit: Wasser trinken beschleunigt den Stoffwechsel und hilft beim Abnehmen. Durch Wasser werden die Abfallprodukte aus den Nieren schneller ausgeschwemmt, was zusätzlichen Energieverbrauch fordert. Vor allem das Trinken kalten Wassers ist besonders sinnvoll, weil es den Kalorienverbrauch leicht erhöht – das getrunkene Wasser muss ja vom Körper erwärmt werden. Darüber hinaus sollte das kalte Wasser das zentrale Nervensystem stimulieren und den Zellstoffwechsel anregen. Das Trinken von 0,5 Liter Wasser erhöht beispielsweise den Kalorienverbrauch einer übergewichtigen Person um bis zu 30kcal. Bei normalgewichtigen Menschen kann der Kalorienverbrauch bei 0,5 Liter Wasser Verzehr sogar um 50kcal steigen. Trinkt ihr 1,5 Liter kaltes Wasser über den Tag verteilt, so könnt ihr ungefähr bis zu 100kcal sparen. Wenn man das auf ein Jahr gesehen hochrechnet, sind das 36000kcal, also 5kg Körperfett. Des Weiteren hemmt Wasser das Hungergefühl, was zu weiteren Kalorieneinsparungen führt.

Tipp Nummer 2: Die beste Lösung für die Frage wie kann man schnell abnehmen ist immernoch ein Kaloriendefizit

Tipp 2: Abnehmen durch Kaloriendefizit. Wenn ihr mehr Kalorien pro Tag verbraucht als ihr mit der Nahrung zu euch nimmt, dann spricht man von dem sogenannten Kaloriendefizit – eine negative Kalorienbilanz. Im Klartext: Je höher das tägliche Kaloriendefizit ist, desto mehr nimmt man ab. Ein Kilo Fett das sind etwa 9000 kcal. Nur 80 bis 85 Prozent des Körperfetts bestehen aus reinem Fett, der Rest ist Wasser und andere Einlagerungen. Will man also ein Kilo Körperfett verlieren, dann muss man ca. 7200 bis 7650 kcal mehr verbrauchen, als über die Nahrung eingenommen wurde. Beträgt das Kaloriendefizit rund 500 kcal pro Tag, dann bräuchte man etwa 15 Tage, um ein Kilo Körperfett zu verlieren. Mit dem Kaloriendefizit sollte man aber nicht übertreiben, der Körper braucht ja während einer Diät genug Nährstoffe und Kalorien, um gesund und fit zu bleiben.

Abnehm Tipp Nummer 3: Weniger Kohlenhydrate

Tipp 3: Schnell abnehmen durch Kohlenhydratreduktion. Kohlenhydrate liefern dem Körper in erster Linie Energie. Nach der Kohlenhydrataufnahme steigt der Blutzuckerspiegel, der Körper schüttet Insulin aus. Insulin als Hormon transportiert die Nährstoffe in die Zellen, was nebenbei zu Fetteinlagerungen führt – man nimmt zu. Die sogenannten einfachen Kohlenhydrate bewirken, dass der Blutzuckerspiegel besonders schnell ansteigt. Allerdings fällt er beim Verzehr von einfachen Kohlenhydraten schnell wieder ab. Durch diese ständigen Schwankungen wird man müde und wird von Heißhungerattacken heimgesucht. Ein Verzicht auf Kohlenhydrate bewirkt, dass der Körper gezwungen wird, die nötige Energie überwiegend aus Fetten und Proteinen zu gewinnen. Kommt weniger Insulin in die Blutbahnen, so werden weniger Fette in den Zellen eingelagert. Der Verzicht auf Kohlenhydrate versetzt den Körper in eine Art Fettverbrennungsmodus und dies ist perfekt für wie kann man schnell abnehmen.

Tipp Nummer 4: Wie kann man schnell abnehmen? Richtig mit genügend Eiweiß

Tipp 4: Abnehmen mit Eiweiß. Protein ist ein lebenswichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung. Eiweiße sind sogenannte Makronährstoffe, sie liefern ebenso wie Kohlenhydrate 4 Kalorien Energie pro Gramm. Proteine sind aus Aminosäuren gebaut, die als Nährstoffe und Bausubstanz für Körperzellen, Muskelgewebe, Haut, Haare, Enzyme oder Hormone dienen. Durch die Zufuhr von Eiweiß steigt der Energieverbrauch: Um etwa 100 Kalorien aus Eiweiß zu verbrauchen, braucht der Körper bis zu 24 Kalorien an Energie, was den nahrungsbedingten Energieverbrauch erheblich erhöht. Wer also abnehmen will, der sollte sich folgendermaßen ernähren: 30 Prozent gesunde Fette, 45 Prozent Kohlenhydrate und 25 Prozent Eiweiß. Protein ist der optimale Fettkiller. Vor allem die letzte Mahlzeit des Tages sollte kohlenhydratarm und eiweißbetont sein. Der Körper kann dann über Nacht am effektivsten Fett abbauen. Bestimmte Eiweißbaustoffe steigern zusätzlich den Wachstumshormonpegel, was den Effekt weiter verstärkt. Eiweiße werden auch langsamer verdaut, man bleibt länger satt und greift nicht zu Snacks zwischendurch, um den Hunger zu stillen. Manche Eiweiße enthalten bestimmte Aminosäuren (Tryptophan und Tyrosin), die sättigenden Hirnbotenstoffe Serotonin und Dopamin bilden, wie kann man schnell abnehmen beantwortet sich so schnell selbst. Man sollte deswegen öfters zu Hülsenfrüchten, magerem Fleisch, fettarmer Milch- und Milchprodukten, Pilzen und Getreide greifen.

Mein Geheimtipp zum schnellen abnehmen! Grüner Tee Extrakt.

Grüner Tee Extrakt
Grüner Tee Extrakt eignet sich perfekt zum abnehmen

Tipp 5: So nimmst Du mit „Grüner Tee Extrakt“ ab. In einer Studie konnte man beweisen, dass die regelmäßige Aufnahme von entkoffeinierten grünem Tee in Verbindung mit Sport das Körpergewicht um bis zu 30 Prozent reduziert, und zwar ganz unabhängig von der sonstigen Ernährung. Grüner Tee Extrakt verändert den Energiestoffwechsel und hemmt die Entstehung von neuen Fettzellen. Wie kommt es zu Fettreduktion durch den Grüner Tee Extrakt? Grüntee kurbelt den Stoffwechsel dermaßen an, dass selbst im Ruhezustand die Kalorien intensiv verbrannt werden, sogar an den Tagen, wenn kein Sport geplant ist, dadurch lässt sich die Frage Wie kann man schnell abnehmen sehr schnell. Grüner Tee Extrakt senkt zudem den Blutzuckerspiegel, was wiederum den Insulinspiegel im Rahmen hält. Ein erhöhter Insulinspiegel bremst nämlich den Fettabbau. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen des entkoffeinierten Extrakts aus grünem Tee gehören:

  • Koffein
  • Catechine/Flavonoide wie z. B. Epigallocatechingallat (EGCG)
  • verschiedene Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin A, Vitamin B2, Calcium, Kalium, Magnesium, Zink, Carotine
  • Aminosäuren, wie Theanin
  • Gerbstoffe (Tannine).
Meine Grüntee Empfehlung
Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Wie kann man schnell abnehmen - 5 Tipps vom Personal Trainer Sebastian Steinhausen
Autoren-Bewertung
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kostenlose Trainingstipps vom Coach Sebastian

Kostenlose Trainingstipps vom Coach Sebastian

Melde dich noch heute kostenlos an um kostenlose Trainingstipps zu erhalten.

Du hast es fast geschafft! Bestätige jetzt nurnoch deine E-Mail um kostenlose Trainingstipps zu erhalten.